Echo - we handle music

Bonosera

 

———

Bonosera

———

 
 
 

BAFF. Plötzlich waren sie da und schlugen ein wie ein Meteorit. Das Zürcher Power Duo Bonosera – Aaron ‘Bono’ Wegmann, Gitarre/Gesang, und Seraphim von Werra, Schlagzeug – spielte 2015 sein erstes Konzert. Das Publikum schrie «Rock ’n’ Roll» – oder war verwirrt, perplex: baff. Voilà! Bonosera taufen ihre Debut EP Baff.

BANDS + PROJECTS. Aaron und Seraphim sind Mitte zwanzig, haben beide einen ZHdK Master und schon viel Musik gemacht. Mit eigenen Bands – Most Of The Time, Sebass – und als Studio- und Tour- Musiker für verschiedenste CH-Bands. Das neueste gemeinsame Projekt ist Bonosera.

ROH, REDUZIERT, RAFFINIERT. Aaron und Seraphim experimentieren mit Fragmenten von minimalistischem Blues und brachialem Rock, von monotonem Trash und elektrischen Trips und verarbeiten sie zu so noch nicht gehörten Sounds: roh, reduziert, raffiniert. Mantric grooves, magic moods. Sie nennen es Desert Trance Blues.

LIVE. Last, der Song, der in einen rituellen Singsang mündet, klingt langsam aus. Oder er eskaliert, wenn die Stimmung danach ist: Schlagzeug und Gitarre explodieren und die Stimme schreit unaufhörlich: «At last I see the writing on the wall, at last I know the meaning of it all.» You know?